Konzert: Jamie Lawson

So kann es gehen im schnellen Internetzeitalter: Da lädt ein junger Mann im Jahr 2010 bei Youtube ein Video zu seinem Song „Wasn’t Expacting That“ hoch und landet einen dermaßenen Hit, dass seine kurzfristig anberaumte Tour ausverkauft ist und eine kurzfristig produzierte Single auf Platz 3 der Charts landet. Die Presse bezeichnet ihn als den neuen David Gray. Das besagte Video hat mittlerweile 420.000 Klicks und die Reise geht weiter. Schon komisch, denn auf den ersten Blick ist Jamie Lawson der typische “Junge mit Gitarre” - englisch, blass, mit Sommersprossen und Struwwelkopf. Aber abgesehen davon hat er großartige, ergreifende Songs und vor allem eine Stimme, mit der er mitten in den Bauch trifft und den Zuhörer in seine Einzelteile zerlegt. Bei Jamies Konzerten kann man erwachsene Männer weinen sehen (wenn man das möchte). Es ist eine Fähigkeit, die man nicht lernen kann und um die ihn Heerscharen umtriebiger Singer-Songwriter beneiden. Zwischen den Songs schafft Jamie immer den Spagat und entspannt die Atmosphäre mit einem ansteckenden Grinsen. Landauf landab spielte er jahrelang kleine und sehr kleine Konzerte, wohnt zeitweise im Wohnwagen an der Küste von Cornwall. Highlights der letzten Jahre waren seine Supports für Künstler wie Damien Rice, Katie Melua und dem Urgestein Van Morrisson.

Sonntag, 18.03.2012
20:00 Uhr
Eintrittspreis: 5,00 €

Location:

Hoffart Theater
Lauteschlägerstraße 28a
64289 Darmstadt
Weitere Events mit diesem Titel, in dieser Location, an diesem Datum anzeigen.

Kategorien

Konzert/Live

Veranstalter:

Gute Stube