FÄLLT AUS!: Contrast Festival

Verschoben auf 13. - 14.08.2022.

Einen Tag lang einen künstlerisch-musikalisch untermalten Ausweg aus den Regeln des Mainstream zeigen. Für und aus Liebe zur Musik, zur Kultur, zu kritischem Denken und dem Tanze.

Ein Tag voller Konzerte, DJs, Workshops, Kunst und Performances.
- 4 Bühnen
- 5 Kollektive
- 12 Stunden
- über 30 Künstler

Chrome! Dub:
- Soukah (Rarefied, Sub Audio Rec. Blacksoil)
- Another Channel (Moonshine Rec., AMAR, Echocord Rec.)
- dreadmaul - Live (Lossless, re:st, Paradise Lost)
- Sam Cosmic (Duploc, Chrome! Rec.)
- Pasch (Presto)
- Byola (Beat.Stay.Love)
- Steevott (Yessa)
- Einzman (Chrome!)
- Szym B2B LVNT (Chrome!)

Missing LINK:
- Andi Putschko (Missing LINK)
- Gallinger (Missing LINK)
- Mikel Green (live) (Missing LINK)
- Nico Jablinski (Polytone, Chordsandweapons)
- OSSOMO7300 (Missing LINK)
- Zaza (Missing LINK)

Heineraudio:
- Disco Sour
- Jammy Sackson
- D-JI
- Marc Laurent (Heineraudio)
- Anthony Falko (Heineraudio)
- Fabio Araneda (Heineraudio)

Freisinn Kollektiv:
- Tante Kratzbart
- Marius Stimmt (Freisinn, Niehler Freiheit) /Köln
- skarú (entropiefestival)
- Herr Zinober (Kom.Bass)
- Genosse Zeit (entropiefestival)
- Juelito (freisinn, entropiefestival)

Kollektive
Chrome! Dub:
Das Kollektiv Chrome! hat sich i Jahr 2009 gegründet, um Dubstep und Bassmusik in Darmstadt und Rhein-Main eine Plattform zu geben. Seit dem Veranstaltet Chrome! Partys im 806qm, Schlachthof Wiesbaden, Oetinger Villa, Tanzhaus West und vielen weiteren Location und konnte euch dabei schon viele International renommierte Acts präsentieren.

Missing Link:
Missing Link versteht sich als Gemeinschaft zur Förderung der digitalen und analogen Klangkunst. 2011 gegründet greifen die Protagonisten teils auf weit Anfang der 2000 in ihrer Musikgeschichte zurück.

Heiner Audio:
Heineraudio ist ein Kollektiv von Musikern und Künstlern aus Darmstadt und Frankfurt. Die vergangenen zehn Jahre war sie treibende Kräfte der Szene, veranstalteten illegale Raves, schafften neue Räume, um für Auge und Ohr stets neue Reize zu schaffen. Ziel ist dabei immer gewesen Menschen und Musikliebhaber zusammenzubringen. Aus Leidenschaft für die Sache. Jetzt, im neu gefundenen Zusammenschluss, soll Kreativität gebündelt und der eigene Sound mit der neuen Plattform in den Fokus gestellt werden.

Freisinn Kollektiv:
Das freisinn.kollektiv vermutlich eher bekannt als Go Darmstadt oder GO! Kollektiv resultiert aus einer ewigen niemals endenden Freundschaft diverser Menschen über die Stadtgrenzen Darmstadts hienaus.
Die Freisinn Crew hat in den letzten Jahren an verschiedensten Orten in und um Darmstadt gewirkt. Mit bunten Technoparties im Kellerdunst vom ehemaligen Ponyhof und der alten Glasbläserei, sommerliche Openairs auf dem Waldkunstpfad und der Oberförsterwiese. Lokal aber auch überregional unterstützt das Kollektiv andere Kulturschaffende, organisierte 2016 das „CrashBoomBang“ Festival in Marburg zusammen mit dem CiaoCakao - Kollektiv, ist seit 2017 fester Bestandteil des "entropie" Festivals in Brandenburg und veranstaltet die Neujahrssause in Köln zusammen mit und in der Nieder Freiheit e.V.
4 Bühnen gefüllt mit sämtlichen Fassetten der elektronischen Musik und das ganze 12 Stunden lang.

Das 5. Kollektiv bleibt eine Überraschung und wird kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bis 24 Uhr.

Samstag, 11.09.2021
12:00 Uhr
Eintrittspreis: 20,00 €, Ticket(s) kaufen

Location:

Jugendhof Bessunger Forst
Aschaffenburger Straße 183-187
64380 Roßdorf
Weitere Events mit diesem Titel, in dieser Location, an diesem Datum anzeigen.

Veranstalter:

Kollektive