Golden Crown Revue (Swing)

"Als die Swingmusik in den 20er und 30er Jahren die USA eroberte, verbreiteten sich auch die Tänze, die auf den frühen Jazz getanzt wurden. Im Vordergrund stand dabei, genau wie in der Musik, viel gute Laune und eine ordentliche Portion Albernheit. Charleston aus Louisiana, Balboa aus Kalifornien, Shag aus Carolina, und Lindy Hop aus New York zählen alle zu diesen ursprünglichen Swingtänzen. Nachdem die US-amerikanische Bevölkerung komplett vom Swing erobert wurde, schaffte dieser es bis nach Europa. Dadurch erschienen mit der Zeit auch weitere Abwandlungen, wie der Jive, der Boogie-Woogie, und auch der Rock n’ Roll. Heutzutage wird mittlerweile auf fast der ganzen Welt Swing getanzt; auch in der Rhein-Main Region hat sich eine enthusiastische Swing Gruppe gebildet, die sich an vielen Abenden im Monat zusammenfindet, um das Tanzbein zu schwingen.

Von 19:00 - 20:00 Uhr wird es für Neueinsteiger einen Schnupperkurs geben, der solide auf den restlichen Abend vorbereiten wird. Für alle anderen öffnen sich die Türen ab 20:00 Uhr mit dem Royal Crow Revue Lied „Zip Gun Bop“."

Dienstag, 17.03.2020
19:00 Uhr – Eintritt frei.

Location:

Goldene Krone (Saal)
Schustergasse 18
64283 Darmstadt
Weitere Events mit diesem Titel, in dieser Location, an diesem Datum anzeigen.

Veranstalter:

Goldene Krone