Lesung: Kathrin Weßling - Nix passiert

Eine bewegende Geschichte über den alltäglichen Druck, den eigenen und gesellschaftlichen Ansprüchen zu genügen und darüber, was Glück bedeutet.
Mit ihren 34 Jahren hat Kathrin Weßling schon mächtig was erlebt: Nach zwei Semestern schmiss sie ihr Studium (Philosophie, Germanistik und Klassische Philologie), um für die Kammerspiele Hamburg als Regieassistentin und Souffleuse zu arbeiten. Schnell entdeckte sie den Spaß am Schreiben eigener Texte, Siege als Poetry Slammerin und Lesebühnen-Autorin ließen nicht lange auf sich warten. Ihr Blog „Drüberleben“, worin sie ihre jahrelangen Depressionen thematisiert, bescherte ihr 2010 endgültig den Durchbruch. Es entstand ein Roman, der später zudem auf Theaterbühnen spielerisch inszeniert wurde. Nach weiteren Kurzgeschichten-Sammlungen erschien im letzten Jahr mit „Super und dir?“ eine bewegende Geschichte über Alltagsdruck und das ständige Streben, eigenen und gesellschaftlichen Ansprüchen gerecht zu werden.
Als Online-Redakteurin und Social-Media-Spezialistin ist Weßling heute unter anderem für Spiegel Online, stern.de und den NDR tätig.
Einlass ab 19:00 Uhr.

Mittwoch, 04.03.2020
20:00 Uhr
Eintrittspreis: 14,90 €, Ticket(s) kaufen

Location:

Centralstation (Saal)
Im Carree (3. OG)
64283 Darmstadt
Weitere Events mit diesem Titel, in dieser Location, an diesem Datum anzeigen.

Tags

Lesung

Veranstalter:

Centralstation Veranstaltungs-GmbH